Garten und Park

Hinter dem Zinzendorfhaus eröffnet sich dem Besucher eine grüne Oase. Hier erstrecken sich Wiese, Bibelgarten, Park und Streuobstwiese auf einer Fläche von über 10.000 qm. Sie alle sind über einen Rundweg miteinander verbunden und laden zum Verweilen ein.
 
Energie tanken
beim Spaziergang durch Garten und Park

                           

Wiese
Die Wiese bildet die größte Freifläche der Anlage und bietet Spielmöglichkeiten. Am Randbereich dieser Fläche befindet sich ein kleiner Pavillon, der zum Verweilen einlädt. Vis-a-vis steht ein kleines Gartenhaus, in dessen Umfeld ein Kräuter- und Bauerngarten nach altem Vorbild angelegt wird.

Park
Der Parkbereich mit seinem alten Baumbestand bildet ein ideales Rückzugsgebiet für viele Vögel und Insekten. Nicht wenige dieser Hölzer, wie Linde, Spitzahorn und Esche stehen unter Naturschutz. So auch der markanteste Baum – eine ca. 150 Jahre alte Pappel. Besonders schön anzusehen: Der gesamte Park ist nach dem Winter mit vielen unterschiedlichen Frühjahrsblühern übersät.

Streuobstwiese
Die Obstwiese ist vorwiegend mit Apfelbäumen bepflanzt. Sie dient als Ruhepol für Meditation und Erholung.
 
Entdeckungen in der Natur
zu jeder Jahreszeit
                           


Gut schlafen und wohl fühlen
Weitere Informationen:

Rezeption
Birgit Klein
Grit Rigol

Telefon: 03 62 02/ 9 83 33
Fax: 03 62 02/ 9 83 36

E-Mail
Kontaktformular
Reservierungsanfrage

Preise + Downloads
Anfahrt
Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus Neudietendorf AKTUELLES

11. Dezember 2016
Weihnachtsmarkt 2016

Am 11.12.2016 auf dem Zinzendorfplatz in Neudietendorf.

› mehr

23. September 2016
Austellung "Ruhmreiche Zeiten"

Eine Ausstellung zur Feier der Tatsachen von Stefan Kratsch und Jörg Müller

Wir laden ein zur Vernissage

Am 23. September 2016

im Zinzendorfhaus Neudietendorf

 

› mehr

14. September 2016
Umleitung wegen Bauarbeiten

Achtung Umleitung !

Von der Autobahn kommend,
fahren Sie Richtung Apfelstädt.

Im Kreisverkehr folgen Sie nicht der ausgeschriebenen Umleitung, sondern fahren Sie die 1. Ausfahrt rechts Richtung Apfelstädt.
So erreichen Sie Neudietendorf 
auf dem kürzesten Weg.

› mehr




Bibelgarten Der Bibelgarten erschließt neue Zugänge zur Bibel und informiert über biblische Inhalte.
mehr
Gottesacker Am Rand der Streuobstwiese ergibt sich ein Übergang zum historischen Friedhof der Brüdergemeine.
mehr
Lagerfeuerstelle Für geselliges Beisammensein gibt es auf der Wiese einen rustikalen Grillplatz.
mehr
Gesamtareal Wo finde ich Bibelgarten oder den historischen Gottesacker?
Das gesamte Areal auf einen Blick (PDF 230 KB)
mehr