Was wir wollen

Das Leitbild des Evangelischen Zentrums
Das Evangelische Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf hat das Ziel, auf der Grundlage des Evangeliums Kirche zu bauen und erfahrbar zu machen.
Seine Aufgabe ist, im Dialog mit kirchlichen und außerkirchlichen Gesprächspartner/innen evangelisches Leben zu ermöglichen und zu stärken.
Das Evangelische Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf ist "Denkwerkstatt” für die Zukunft der Kirche und macht christliche Lebensformen im säkularen Raum sichtbar. Es steht in der Tradition der Ökumenischen Versammlung. Deren Leitbegriffe Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung sind Orientierung für die Arbeit des Evangelischen Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf.

Das Evangelische Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf umfasst die am Standort Neudietendorf arbeitenden Einrichtungen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen, der EKM und ggf. anderer kirchlicher Träger sowie das Zinzendorfhaus Neudietendorf – Tagungs- und Begegnungsstätte. Die Einrichtungen des Evangelischen Zentrums Zinzendorfhaus Neudietendorf haben einen gemeinsamen Auftrag und eine gemeinsame Mitte. Diesen Auftrag erfüllen sie in je eigener Weise mit ihren unterschiedlichen Funktionen, Zielgruppen und Arbeitsweisen

Das Evangelische Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf ist Teil der Standortkonzeption der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

Der durch herrnhutische Spiritualität und die Tradition des Zinzendorfhauses geprägte Ort ist für die hier ansässigen Institutionen und Einrichtungen eine wichtige Quelle der Inspiration. Die Architektur des Gebäudeensembles mit dem öffentlichen Platz in der Mitte symbolisiert Auftrag und Arbeitsweise: Sie steht für die dialogisch-offene Stellung der Kirche in der Welt. 

Der Auftrag, Kirche zu bauen und erfahrbar zu machen, konkretisiert sich in folgenden Angeboten und Arbeitsfeldern:

  • Aufgreifen von Themen, die für Kirche und  Gesellschaft wichtig sind oder werden können.
  • Fortbildung von Pastorinnen, Pfarrerinnen und  Pfarrern, Lehrerinnen, Lehrern und gemeindepädagogischen Mitarbeiter/innen.
  • Stärkung  und Begleitung von Gemeinden, Gruppen und Ehrenamtlichen
  • Bereitstellung theologischer und  religionspädagogischer Literatur und AV-Medien
  • Arbeit mit Multiplikatoren für  die Arbeit mit Kindern,  Jugendlichen und Erwachsenen
  • Ermöglichung von  Erholung
  • Tägliche Andachten (Mittagsgebet)
Die verschiedenen Einrichtungen und die damit verbundenen Kompetenzen ermöglichen differenzierte Wahrnehmungen, Diagnosen und Lösungsansätze für die Profilierung des Protestantismus in Mitteldeutschland.

Wir über uns
Weitere Informationen:

Rezeption
Birgit Klein
Grit Rigol

Telefon: 03 62 02/ 9 83 33
Fax: 03 62 02/ 9 83 36

E-Mail
Kontaktformular
Reservierungsanfrage

Preise + Downloads
Anfahrt
Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus Neudietendorf AKTUELLES

11. Dezember 2016
Weihnachtsmarkt 2016

Am 11.12.2016 auf dem Zinzendorfplatz in Neudietendorf.

› mehr

23. September 2016
Austellung "Ruhmreiche Zeiten"

Eine Ausstellung zur Feier der Tatsachen von Stefan Kratsch und Jörg Müller

Wir laden ein zur Vernissage

Am 23. September 2016

im Zinzendorfhaus Neudietendorf

 

› mehr

14. September 2016
Umleitung wegen Bauarbeiten

Achtung Umleitung !

Von der Autobahn kommend,
fahren Sie Richtung Apfelstädt.

Im Kreisverkehr folgen Sie nicht der ausgeschriebenen Umleitung, sondern fahren Sie die 1. Ausfahrt rechts Richtung Apfelstädt.
So erreichen Sie Neudietendorf 
auf dem kürzesten Weg.

› mehr